Nachbesserungen bei Alibi-Sanierung

Antwort zur Anfrage "Alibi-Strassensanierung durchs Neeracherried"

Am 4. April fragte EDU-Kantonsrat Hans Egli den Regierungsrat unter anderem:
Wieso wurden bei den Sanierungsarbeiten im Neeracherried nicht alle defekten Fugen und Risse zwischen den Betonelementen repariert?

Die Regierung antwortete: Die Fugen der neuen Betonplatten wurden im Mai ausgebessert, da der Beton zuerst 28 Tage aushärten musste. Zugleich erfolgten Risssanierungen durch dasselbe Unternehmen. Hat vielleicht der EDU-Vorstoss die Nachbesserungen erst in Gang gesetzt?

Link zu Alibi-Strassensanierung

Link zur Anfrage im Kantonsrat